Numismatiker/in bei der Deutschen Bundesbank

Ab sofort
D-Frankfurt am Main

Die Deutsche Bundesbank sucht für ihre Zentrale in Frankfurt am Main eine/n Numismatiker/in. Hier die Stellenbeschreibung:

Wir suchen für unseren Bereich Bargeld in unserer Zentrale in Frankfurt am Main eine bzw. einen Numismatikerin bzw. Numismatiker.
Die Deutsche Bundesbank arbeitet als eine der weltweit größten Zentralbanken im öffentlichen Interesse. Unsere Kernaufgaben sind Geldpolitik, Bankenaufsicht, Finanzstabilität, Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr.

Ihre Aufgaben
Sie verantworten im Team den ordnungsgemäßen Zustand der Münzsammlung und bearbeiten sowie katalogisieren die Münzbestände der Bundesbank. Außerdem entwickeln Sie Vorschläge zum weiteren Ausbau der Münzsammlung, verwalten die Bestandsdatenbank und beantworten numismatische Fachanfragen. An Ausstellungen arbeiten Sie konzeptionell mit und setzen diese technisch um.

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Beschäftigungsbedingungen (z. B. Jobticket im Rhein-Main-Gebiet) sowie individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Darüber hinaus fördern wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Vergütung erfolgt auf Basis der Entgeltgruppen 9b bis 10 TVöD, zusätzlich zahlen wir eine Bankzulage.

Ihr Profil

 

  • Akkreditierter Bachelor-Abschluss der Geschichtswissenschaften mit nachgewiesenen numismatischen Kenntnissen bzw. gleichwertiger Abschluss
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung ist von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse der Numismatik, Geldgeschichte und Sammlungsverwaltung
  • Sehr gute konservatorische Kenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse des nationalen und internationalen Münzmarkts
  • Gute Kenntnisse des Ausstellungswesens
  • Sehr gute Englischkenntnisse (weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil)
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Teamfähigkeit, Engagement und Eigenständigkeit

 

Wir möchten den Frauenanteil erhöhen, deshalb freuen wir uns auf qualifizierte Bewerberinnen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne die zuständige Personalreferentin Frau Silke Graf, Telefon 069-9566-8269. Ansprechpartnerin für Ihre fachlichen Fragen ist Frau Juliane Voß-Wiegand, Telefon 069 9566-6024.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 10.10.2017 unter Angabe der Kennziffer 2017_0698_02.

Nähere Informationen finden Sie hier.

← back

Subscribe to our newsletter now

Get the latest news from the world of numismatics promptly delivered once a week by email.



Thanks. I'm already a subscriber.